SCHÖNHEITSINSTITUT Hasbiye Hennrich
Schön.. von Kopf bis Fuss

Diamant- Microdermabrasion

 

Wirkungsweise der Diamant-Microdermabrasion

Die Diamant-Microdermabrasion ist eine sanfte Variante der Hauterneuerung, sie ist für alle Hauttypen geeignet. Die unterschiedlichen feinen hygienischen Diamant-Behandlungsköpfe werden je nach Hautbild über die Haut geführt. Im Vergleich zu einem klassischen Peeling erfolgt mit diesem Gerät eine gezielte und absolut kontrollierte Abtragung der Hornschicht, Pigmente und Narben.

 

Anwendungsgebiete der Diamant Microdermabrasion                   

  • Behandlung von Dehnungsstreifen (großer Diamantaufsatz für den Körper
  • Großporige, unreine und fettige Haut Minderung der Falten und sichtbaren Linien
  • Akne und Aknenarben
  • Behandlung von Augenfältchen (Krähenfüße)
  • Unterdruckmassage mit Sofort- Lifting Effekt
  • Vorbereitung zur Aufnahme von hochwertigen Wirkstoffen
  • Behandlung vor Laser- und IPL-Therapien und Faltenunterspritzungen
  • Postoperative Anwendung 

 

Was ist nach der Microdermabrasion zu beachten um optimale Ergebnisse zu erhalten?

 

  • Sollten Sie Kontaktlinsen tragen, so nehmen Sie diese bitte vor der Microdermabrasion heraus.
  • Vermeiden Sie starkes Schwitzen und verzichten Sie auf Schwimmbad, Solarium und Saunabesuch (keine Wannenbäder bei Körperbehandlungen) für 48 Stunden nach der Microdermabrasion
  • Führen Sie keine Staub- und Schmutzarbeiten nach der Diamant-Microdermabrasion durch
  • Verzichten Sie (wenn möglich) für 2 Tage auf Make-up nach der Diamant-Microdermabrasion
  • Verwenden Sie bei Sonneneinstrahlung einen Sonnenschutz mit Lichtschutzfaktor 30
  • Reinigen Sie vor dem Auftragen von Pflegepräparaten gründlich Ihre Hände

Die Pflege nach der Behandlung ist sehr wichtig. Dabei ist besonders darauf zu achten, dass die Präparate viel Feuchtigkeit und hautaufbauende, regenerierende Substanzen enthalten, nicht aber Fruchtsäuren, viele Fette oder ätherische Öle. Ein optimales Ergebnis kann nur mit einer zusätzlichen Pflegebehandlung erreicht werden. Ausführliche Informationen zur optimalen Pflege erhalten Sie von Ihrer Hautpflegeexpertin.

Wann sollte keine Microdermabrasion durchgeführt werden?

Bei den folgenden Kontraindikationen sollte keine Behandlung mit der Microdermabrasion erfolgen:

  • Aktiver Herpes
  • Rosacea
  • atopisches Ekzem
  • Krankhaft entzündliche Hautzustände
  • Bakterielle oder virale Infektionen
  • Regelmäßige Einnahme von Steroiden
  • Einnahme von Retinoiden bei Akne und 12 Monate danach
  • Warzen, Nävuszellnävi, hypertrophe Narben, Keloide
  • Frische Narben und Wunden
  • Neoplasien und Tumore 

Gibt es Nebenwirkungen bei der Diamant-Microdermabrasion ?

Es sind keine Nebenwirkungen der Diamant-Microdermabrasion bekannt. Die Kontraindikationen der Diamant-Microdermabrasion werden im ausführlichen Beratungsgespräch mit Ihrer Behandlerin abgeklärt.

Wie sehe ich nach der Behandlung aus ?

Nach der Diamant-Microdermabrasion können Sie direkt wieder ihrem täglichen Tagesablauf nachgehen. Wenn die Diamant-Microdermabrasion korrekt durchgeführt wird, erfährt Ihre Haut nur ein kontrolliertes intensives Peeling, das sofort zu einem schöneren Hautbild führt. Bei intensiveren Eingriffen mit der Diamant-Microdermabrasion wie dem Schleifen von Narben oder Pigmentflecken entstehen Rötungen die so gewollt sind. Es wird eine genau definierte Menge Oberhaut abgetragen um die Haut zu neuem Wachstum anzuregen. Offene Wunden entstehen bei der Diamant-Microdermabrasion aber nicht.

Ergebnisse der Diamant-Microdermabrasion

Der Erfolg der kontrollierten Diamant-Microdermabrasion liegt in der Funktionsweise unseres Gerätes. Klinische Studien zur Microdermabrasion beweisen:
• die Haut wird feinporiger und deutlich elastischer
• die Festigkeit der Haut nimmt zu
• die Tiefe feiner Falten nimmt ab
• Tiefeneffekte durch Aktivierung der hauteigenen Collagen- und Elastinproduktion
• Wirkstoffe werden noch besser von der Haut aufgenommen

Die Diamant-Microdermabrasion ist im Rahmen vieler kosmetischer Behandlungen wie Überverhornungen, Licht- und Altersschäden, Pigmentstörungen, unreiner Haut und Narben einsetzbar.

 

Für Fragen zur Diamant-Microdermabrasion steht Ihnen Ihre Hautpflegeexpertin in einem ausführlichen und kostenlosen Beratungsgespräch gerne zur Verfügung.